Hundesportverein   
Exten e.V.

 

 

   
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 

 

 

Agility

Für jeden der die Schnelligkeit und Präzision liebt.

Agility ist für jeden Hund geeignet der sich gerne bewegt und gesund ist. Diese Hundesportart kam aus England und wächst von Jahr zu Jahr. Das Interessante an diesem Sport ist, das man sich immer weiterbilden kann. Stets gibt es Neuheiten um den Hund gesünder, schneller und harmonischer durch den Parcours zu führen. Im Agility ist es das Ziel, seinen Hund in der schnellsten Zeit mit 0 Fehler durch eine bestimmte Parcoursreihenfolge zu führen. Ähnlich dem Reit- und Springsport muss das Team (Mensch & Hund) miteinander arbeiten und harmonieren.

Ein Parcours kann aus folgenden Geräten bestehen: Hürden, manchmal auch eine Besenhürde, Slalom, fester Tunnel, Stofftunnel, Mauer, Tisch, Laufsteg, Wippe, A-Wand, Reifen und ein Weitsprung. Eine Vielfalt an Geräten, die der Hund zunächst einzeln kennen lernen muss, bevor er sie sicher und selbständig als Parcours abarbeitet. Wenn der Parcours aufgebaut ist legt man die Reihenfolge der einzelnen Geräte fest und stellt hierzu Nummern an das jeweilige Gerät. Der Hundeführer geht in die Parcoursbegehung und legt somit fest, wie er seinen Hund führen wird. Welche Wechsel wende ich wo an? Wie bekomme ich meinen Hund auf die Ideallinie? Wann lasse ich ihn vorarbeiten? An welchen Punkten muss ich unbedingt zur Stelle sein, um meinem Hund mitzuteilen wie es weiter geht? Und so weiter und so fort ...

Im Agility gibt es 4 Leistungklassen: A0, A1, A2, A3. Mit der A1 fängt man an und arbeitet sich dann bis in die A3 hoch. Die Klassen unterscheiden sich durchdie Schwierigkeitsgrade. A1 = einfach. A2 = mittelmäßig. A3 = schwierig.

Da ja jeder Hund teilnehmen kann, gibt es (zumindest in Deutschland) auch noch vier unterschiedliche Größenklassen:
Small (Schulterhöhe: kleiner als 35 cm, Sprunghöhe: 30 cm)
Medium (Schulterhöhe: 35 - 43 cm, Sprunghöhe: 40 cm)
Intermediate (Schulterhöhe: 43 - 48 cm, Sprunghöhe: 50 cm)
Large (Schulterhöhe: ab 48 cm, Sprunghöhe: 60 cm).

A0>>> Vorstufe zu A1 (quasi als Probe mit Möglichkeit auf Second Chance Lauf)

A1>>> Voraussetzung: Begleithundprüfung und mindestens 18 Monate alt.

A2>>> Voraussetzung: 3 x in A1 unter den ersten Drei platziert sein. Vorzüglich abschneiden, d.h. ohne Fehler und dann müssen das auch noch zwei verschiedene VDH-Richter gewertet haben. Bei dem Turnier muss es sich um eine VDH-Veranstaltung gehandelt haben.

A3>>> Voraussetzung: 5 x in A2 unter den ersten Drei sein und wieder mit vorzüglich abschneiden und zwei verschiedene VDH-Richter müssen gewertet haben. Bei dem Turnier muss es sich um eine VDH-Veranstaltung gehandelt haben. Man bleibt nur in der Klasse, wenn man innerhalb von einem Kalenderjahr mindestens 3 fehlerfreie Läufe in der Klasse absolviert hat.

Agility ist inzwischen eine kleine Wissenschaft geworden und es gibt unendlichviele Dinge zu beachten in die man sich einfach rein arbeiten muss. Dies alles zu erklären würde einfach den Rahmen sprengen. Jeder einzelne hat seine Vorlieben und seine Ausbildungsweise. Da kann man einfach nichts pauschalisieren. Mir persönlich ist zum Beispiel ein schonender Aufbau des Junghundes sehr wichtig.

Agility wurde am 24. April 2022 beim HSV Exten eingeführt.

Interessierte können sich gerne melden, allerdings können wir in dieser Gruppe derzeit nur einen Platz auf der Warteliste anbieten!

Ansprechpartner:


Jessica Wesner

 

Die Agilityteams stellen sich vor:

Team

Vierbeiner

Zweibeiner

Wir sind in der Agilitygruppe, weil...


Frederike & Emmy

Emmy
*29.04.2019
Englisch Springer Spaniel

Frederike
seit Beginn in der Gruppe

... wir Spaß am gemeinsamen Auspowern haben und der Sport aufgrund der verschiedenen Hindernisse und Herausforderungen sehr vielseitig und spannend ist!


Jessica mit Cap

Cap
*17.07.2023
Sheltie

Jessica
seit August 2022 in der Gruppe

... ich das Zusammenspiel zwischen Hund und Mensch liebe und genieße. Der Sport fasziniert mich, seitdem ich ca. 11 Jahre alt bin. Nicht nur der Hund wird aktiv, sondern auch der Mensch. Man muss als Team funktionieren, um besser zu werden!


Claudia & Maxx

Maxx
*12.11.2017
Golden Retriever

Claudia
seit Oktober 2022 in der Gruppe

... wir als Team aufgrund der Vielseitigkeit die Möglichkeit haben, uns sowohl körperlich als auch geistig auszupowern. Es ist einfach toll zu sehen, wie viel Spaß mein Hund beim Training hat!


Jana & Holly

Holly
*29.05.2020
Golden Retriever

Jana
seit September 2022 in der Gruppe

... es uns beiden großen Spaß macht, uns zusammen auszupowern und auszutoben. Holly hat einen großen Bewegungsdrang und hier haben wir die Möglichkeit, uns sowohl körperlich, aber auch geistig auszulasten!


Alvina & Tarim

Tarim
*28.06.2020
Schäferhund-Shiba-Inu-Mix

Alvina
seit Juni 2023 in der Gruppe

... ich die Bindung zwischen mir und Tarim stärken möchte und es ihn vielseitig auslastet. Außerdem kann er so Vertrauen lernen und mutiger werden!


Anna & Dala

Dala
*10.09.2022
Australian Shepherd

Anna
seit Juni 2023 in der Gruppe

... ich Spaß daran habe etwas mit meinem Hund zu machen und uns gerne neuen Herausforderungen stelle!


Josi & Kovu

Kovu
*06.01.2022
Elo

Josi
seit August 2023 in der Gruppe

... ich Agility gerne mal ausprobieren wollte, meine Hündin daran aber keinen Spaß gehabt hätte und Kovu sowieso deutlich mehr Spaß an Aktivität hat als sie. Und weil es uns beiden Spaß macht, sind wir dabei geblieben!


Jana & Lya

Lya
*12.06.2021
Chihuahua

Jana
seit August 2023 in der Gruppe

... wir Spaß daran haben, gemeinsam aktiv zu sein. Hier können wir uns auslasten und uns als Team neuen Herausforderungen stellen!


Lea & Bruno

Bruno
*24.01.2023
Mischling

Lea
seit Dezember 2023 in der Gruppe

... ich meinen Hund sportlich und geistig auslasten möchte und das gemeinsame Training unsere Bindung stärkt!


Wiebke & Lucy

Lucy
*13.07.2022
Labrador

Wiebke
seit Februar 2024 in der Gruppe

... es uns beide fördert und fordert, wir als Team noch mehr zusammenwachsen und dabei viel Spaß haben!


Alex & Iggy

Iggy
*24.04.2023
Berger des Pyrénées

Alex
seit Februar 2024 in der Gruppe

... Agility Iggy und mir eine gute Möglichkeit bietet, unsere Bindung als Team auf sportlicher Ebene zu festigen, während wir körperlich und geistig gefordert werden. Der Spaß, Geräte und später einen Parcours gemeinsam zu bewältigen, nimmt hierbei einen großen Stellenwert ein!


Lara & Kylie

Kylie
*08.01.2023
Mischling

Lara
seit März 2024 in der Gruppe

... es eine tolle Abwechslung, Herausforderung und Auslastung für Kylie ist. Außerdem macht uns Agility sehr viel Spaß und schweißt uns als Team weiter zusammen!

 

Hier ein paar Eindrücke: